Int. Acro Cup und FIG World Cup in Belgien 2019

Eine Silbermedaille und zwei Finaleinzüge beim Int. Acro Cup in Belgien

Drei Formationen des Leistungszentrums (LZ) Sportakrobatik Krems gingen beim Acro Cup in Puurs, Belgien an den Start. Das Damenpaar Emily Schramek und Emma Dolleschka ließen es so richtig krachen. Mit dem 4. Platz im Qualifying war ihnen der Einzug ins Finale sicher. Dort zeigten sie mit der Kombikür einmal mehr auf und durften sich über die Silbermedaille freuen. Ihre Mannschaftskolleginnen Denise Jascha, Kerstin Schober und Ella Stiglitz die sich überraschend ins Finale kämpften, begeisterten das Publikum und ihre Trainerinnen mit einer schön geturnten Kombikür und erreichten letztendlich den 8 Gesamtrang. 

Beim World Cup konnten Florentina Gruber, Katharina Heiss und Divna Heiss trotz eines Fangfehlers bei der Tempokür eine gute Leistung abrufen. In dem sehr starken internationalen Teilnehmerfeld war der Finaleinzug allerdings nicht möglich. 

 „Wir sind unglaublich stolz auf alle Sportlerinnen. Die harte Arbeit der letzten Wochen hat sich ausgezahlt. Mit diesen Leistungen sind wir für die kommenden NÖ Landesmeisterschaften die in Horn am 4. und 5. Mai stattfinden, bestens gerüstet“, jubelten die Trainerinnen Konny Kozyga und Leonor Vareta stolz.