Österreichische Meisterschaften 2021

Nach dem Motto „Come back stronger“ fanden von 3. – 4. Juni die Österreichischen Meisterschaften der Sportakrobatik im Zuge der Sport Austria Finals in Graz statt.  Hier durften auch die Sportlerinnen des Leistungszentrums Krems, die endlich wieder vor Publikum turnen durften, ihr Können unter Beweis stellen und freuten sich über zahlreiche Stockerlplätze. 

In der Klasse Jugend 2 strahlten Milena Haag und Elena Zaiß über den 3.Platz. Knapp am Stockerl vorbei reiten sich gleich dahinter Malou Rosifka und Livia Haizinger auf dem 4.Platz ein. 

Nicht weniger erfolgreich waren die Trios in derselben Altersklasse: In Silber glänzten Emma Wernhart, Emma Kenyo und Mia Louisa Eichinger, dicht gefolgt auf Platz 3 von Sophie Stampfer, Hanna Matejka und Anja Zigler. 

Die höheren Klassen konnten ebenso auf sehr hohem Niveau überzeugen. Mit ihren drei fehlerfreien Küren erreichte das Elite Trio Jimena Wagensonner, Lena Ulrich und Svenja Maglock nicht nur den zweiten Gesamtrang, sondern sicherte sich auch den Startplatz für die Europameisterschaft im Herbst in Italien.  Dina Dolleschka, Katharina Heiss und Emily Schramek belegten den vierten Gesamtrang. Verletzungsbedingt konnte das Elite Paar Emma Dolleschka und Katharina Gallauner nur ihre Balance Kür präsentieren und freute sich über tolle 26,320 Punkte. 

Ella Geppel und Caroline Strohmayr sicherten sich den 2. Podestplatz in der Klasse Junioren 2. Ebenfalls in der Klasse Junioren 2 freuten Nia Rosifka, Fabiana Walzer und Nicola Schiebl über den 3. Rang. Auf Platz 5 landeten Malin Ziegler, Birgit Raidl und Katharina Heigl. 

In der Klasse Jugend 1 überzeugten Celina Loidl und Ella Stiglitz und belegten den 2. Gesamtrang. Ihre Vereinskolleginnen Elena Kellner, Lea Müllern und Sofia Tauber machten es ihnen gleicht und glänzten ebenso in Silber. 

Für die Teams Celina Loidl und Ella Stiglitz, Jimena Wagensonner, Lena Ulrich und Svenja Maglock sowie Emma Dolleschka und Katharina Gallauner geht es in Richtung Jugend/Junioren Sportakrobatik Weltmeisterschaft. Diese Formationen vertreten Österreich Ende Juni in der Schweiz.

Donnerstag und Freitag - Höhere Klassen